Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Wohnen gegen Sex – auch in der Ukraine möglich

Sex gegen Wehnung kommt in der Ukraine immer öfter vor

Sex gegen Wehnung kommt in der Ukraine immer öfter vor

Je schwieriger es ist eine Wohnung in einer Metropole zu mieten, um so mehr bereit sind die potenzielle Mieter unmoralische Angebote in Kauf zu nehmen. Besonders dort haben die Studenten oder Arbeiter, die aus Regionen in die teuren Städte kommen, kein Geld, um eine Wohnung zu mieten. Die Ukraine ist keine Ausnahme. Dort gibt es in letzter Zeit massenhaft Angebote eine Wohnung, ein Zimmer oder nur eben mal ein Bett gegen Sex zu mieten. Diesem Phänomen ist das Online Magazin nashkiev nachgegangen.

Zwei Journalisten, männlich und weiblich, haben sich auf einem Portal angemeldet und je eine Anzeige geschaltet. In einer suchte der Mann nach einer Wohnung, in der anderen – suchte die Frau nach einem Mieter. Beide  gegen Geschlechtsverkehr. Schon innerhalb von wenigen Minuten bekam die Frau mehrere Nachrichten mit Miet-Interessenten. Zusammen mit Selbstbeschreibungen und Fotos. Der Mann blieb auch nach längerer Zeiten ohne Angebote.

Die Ukrainer halten also mit der „Mode“ in Schritt. Auch in anderen Ländern gibt es unanständige Miet-Angebote, wie RP- Online in einer Reportage berichtet hat. Solche Anzeigen sind an sich nicht illegal.

Wie wir mal berichtet haben, kann es zu unanständigen Geschlechtsverkehr Angeboten auch in vermeintlich seriösen Fällen kommen. Zum Beispiel beim Couchsurfing. Dazu kann es in den nächsten Monaten und während der Euro 2012 in Polen und Ukraine mehr zu solchen Geschichten kommen. Es wird nämlich schwer sein, ein Hotel oder Hostel zu finden, weil die Infrastruktur weniger als in Europa ausgebaut ist und man im privaten Bereich ein Zimmer suchen müssen.

4 Kommentare zu “Wohnen gegen Sex – auch in der Ukraine möglich”

  1. […] Unterkünften kein Problem haben sollten. Oder zumindest nicht auf Äußere gehen und Sex gegen Wohnen anbieten müssten. Tweet (function(d, s, id) { var js, fjs = […]

  2. Jan Triestam 30.01.2012 um 13:28

    Gibt es in der Ukraine keine seriösen Internetportale zur Wohnungsvermietung, wie hierzulande?
    mfg Jan

  3. Lalaboyam 30.01.2012 um 13:49

    Doch. Es gibt zahlreiche Portale. Leider ist das Angebot von Hostel, Appartments und Camping nicht so ausgebaut, wie zum Beispiel in Deutschland.

    Aber wir werden über die seriösen Mietmöglichkeiten in näherer Zukunft berichten.

  4. Michailam 14.03.2012 um 17:25

    Solange es von vorneherein klar und beiderseits freiwillig ist, ist das doch völlig ok so. Könnte mir auch vorstellen, so Miete zu sparen, wenn der/ die VermieterIn bzw. das Päärchen attraktiv genug ist :-)

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags