Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Wladimir Klitschko nächster Kampf: gegen Derek Chisora

Nach seinem Bruder, der wohl stärkster Schwergewicht-Boxer der Welt, Wladimir Klitschko (55-3, 49 K.o.’s) – ja, viele sind überzeugt, dass der große Bruder Vitali  gewinnen würde, hat sich nach langer Suche einen Kandidaten gefunden. Am 11. Dezember 2010 kämpft der Ukrainer gegen den Briten Derek Chisora. Der Kampf findet in der Mannheimer SAP ARENA statt. Der Chisora ist 26 Jahre alt und bestritt bis jetzt erst 14 Profikämpfe, die er aber durchweg gewann. Zuletzt – am 18. September in Birmingham den WBO-Weltranglistendreizehnten gegen  Sam Sexton mit einem technischen K.o. in der neunten Runde.

Da es in der Schwergewichtsklasse keine namhaften Boxer gibt, die bereit sind gegen Wladimir zu boxen, muss der IBF- und WBO-Weltmeister einen jüngeren akzeptieren. Es ist auch durchaus denkbar, dass die Entscheidung einen Briten auszuwählen nicht einfach so gefallen ist – der Wunschgegner David Haye ist auch aus Großbritannien.

Wie stark ist Derek Chisora?

YouTube Preview Image

Chisora – der Ohrbeißer

Chisora machte im Mai 2009 auf sich aufmerksam, als er seinem Gegner Paul Butlin ohne erkennbaren Grund in der 5. Runde ins linke Ohr biss. Er wurde jedoch nicht disqualifiziert, da der Ringrichter diese Beißer-Aktion a la Mike Tyson nicht bemerkt hatte. So gewann Chisora den Fight nach 8 Runden nach Punkten.

Tickets für Wladimir Klitschko gegen Derek Chisora

Die Eintrittkarten für den Kampf am 11.12.2010 in der Mannheimer SAP Arena findet ihr hier mit einer genauen Grafik für die Platzwahl.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags