Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Wie viel Kreativität muss sein?

Da haben sich die Informatiker wohl ein kreatives Forschungsthema ausgesucht. Sie haben sich gefragt, wie kreativ die Gesellschaft sein muss, um das Ideenentwicklen und -Realisieren zu optimieren. Es sei kontraproduktiv, wenn in einer sozialen Gruppe alle kreativ sind. Und wie groß muss der Anteil von kreative und „un-kreativen“ Menschen? Das beantwortet das Konzeptmodell der Arbeit:

Der größter Anteil der Menschen, in etwas 70%, muss weniger als die Hälfte ihrer Zeit mit der Generierung neuer Ideen verbringen, und die 30% der Menschen müssen die erstellten Konzepte kopieren bzw. realisieren.

Hm, so ist es – die meisten müssen das tun, was sich die anderen ausgedacht haben :) Und was meint ihr dazu?

Etwas zum Thema Kreativität:

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags