Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Wie hätte Moskau aussehen können? Die Pläne der kommunistischen Architekten!

Man kennt es ja in Deutschland, wie Nationalsozialismus größenwahnsinnig war und versuchte das durch die Architektur zu unterstreichen. Nur dass ihr das auch wisst – Kommunismus hatte gleiche Ansichten: es musste alles groß und furchterregend sein. So ist es auch in vielen großen Städten, wie Moskau, Kiew oder Wolgograd geworden. Aber es hätte auch anders sein können, wenn zum Beispiel Stalin etwas  länger gelebt hätte oder die Nachfolger etwas mehr von Stalin hätten.

Hier zeig ich euch, wie Moskau heute aussehen könnte, wenn die Baupläne umgesetzt wären.

Quelle

Ein Kommentar zu “Wie hätte Moskau aussehen können? Die Pläne der kommunistischen Architekten!”

  1. 360GradArcham 23.05.2010 um 19:39

    Es ist gut, dass wir uns weiterentwickelt haben. Und damit meine ich die Menschheit im Allgemeinen. Allerdings wird diese Utopie, wenn auch in anderer Form in anderen Ländern ja tatsächlich umgesetzt. Was für nur bedeuten kann, das noch eine Menge Arbeit vor uns liegt.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags