Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Vk.com Gründer Durow spendet 1 Million Dollar an Wikipedia

Pawel Durow bei DLD. Foto: it-burn.ru

In Deutschland kennt kaum einer das Soziale Netzwerk vk.com. Dafür fast jeder in Russland. Die russische Version von VK.com Vkontakte ist die meist besuchte Website Russlands und ihr Gründer Pawel Durow ist wahrscheinlich der einzige Mensch in Russland, der realistische Chancen im Kampf gegen den Putin um Präsidentschaft hätte.

In Russland sind 97% der genutzten Online-Angebote lokal, wie Der Spiegel vor Kurzem berichtete. Weder Facebook noch Google konnten sich gegen die lokalen Platzhirsche durchsetzten, und dass obwohl in Russland im Gegensatz zu China keine Zensur für ausländische Webseiten existiert. Die Russen sind halt patriotisch. Und die meisten haben mangelhafte Fremdsprachenkenntnisse.

Vkontakte ist ein bedeutender Player, und, obwohl die Seite eher ein Facebook-Klon ist. Deswegen wurde er auch zur Digital Life Design Konferenz nach München eingeladen, bei der er als Redner auftrat. Durow nutzte die große Bühne für eine große Ankündigung: er wolle 1 Million Dollar an Wikipedia spenden.  „Wikipedia trägt mehr zur Bildung bei, als viele Staaten“, sagte Durow am Dienstag im Gespräch mit Wikipedia-Gründer Jimmy Wales.

Eine große Geste, die ein wenig PR und kaum ausländische Nutzer für VK.com bringt. Aber Wikipedia kommt die Spende sicherlich zu Gute.

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags