Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Verletzter Junge in London ausgeraubt und stehen gelassen

Die Ausschreitungen in London dauern und werden immer blutiger. Mittlerweile gibt es auch erste Tote durch Gewalt auf der Straße. Britische Politiker und Londoner Polizei sagen, es gehe nicht um Gerechtigkeit oder Klassenkampf, sondern schlicht und einfach um Raub und Gewalt. Viele sehen Verschulden der Politik, soziale Missstände und Polizeigewalt als Ursache.

Auf kürzlich aufgetauchtem Video auf youtube kann man sich zumindest ein Teil der Geschichte, neben brennenden Autos und Gebäuden anschauen, ein verletzter Junge sitzt auf der Straße, blutend. Es kommt ein Mann, um ihm Hilfe zu leisten, hebt ihn auf. Da kommt ein anderer und die beiden fangen an in seinem Rücksack  nach Wertgegenständen zu suchen. Kurz danach ließen sie den blutenden Jungen auf der Straße stehen.

London Randale: Junge wird auf der Straße in London ausgeraubt und stehen gelassen – ein Video

YouTube Preview Image

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags