Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Ursula Karven im Playboy April

Ursula Karven in der Plaboy-Ausgabe April | Screenshot Playboy.de

Ursula Karven in der Plaboy-Ausgabe April | Screenshot Playboy.de

Deutsche Schauspielerin Ursula Karven, die ihren ersten Film in den achtziger Jahren gespielt hat, hat sich für Playboy Deutschland nackt fotografieren lassen und zeigt, das man auch mit 47 Jahren ein echter Hingucker sein kann. In schwarzen Netzstrumpfhosen, in Netzstrumpfhosen oder im erotischen schwarzen Kleid – Ursula Karven kann es einigen vormachen.

Seit über 17 Jahren macht sied zwei-drei Mal pro Woche je 15 Minuten Joga und das ist einer der Hauptgründe für ihren Körper. Aber auch mit solchen Körper, sich mit 47 Jahren nackt fotografieren zu lassen erfordert Mut. Ihre Freundin Natalia Wörner, die schöne Fotos mit Lagerfeld gemacht hat, hat sie angesteckt, wie sie im Interview der Bunte gesagt hat. Sie wurde von der Fotografin Esther Haase fotografiert, mit der sie ebenfalls befreundet ist. Deswegen fiel es ihr nicht schwer die Hüllen fallen zu lassen.

Neben Ursula Karven ist im April Heft ein junges Sternchen zu sehen – angehende Schauspielerin und Playmate April Ursula Karven. Die 21-jährige Blondine hat knackige Kurven und träumt vom Erfolg im Kino. Aber erst mal zog sie sich aus. Wie Playboy schreibt, wollte sie Musik studieren, doch nach einem Reitunfall, bei dem sie sich das Handgelenk brach, konnte sie nicht mehr professionell Geige und Klavier spielen. Christine ließ sich davon nicht unterkriegen, denn sie verliert zwar ständig Handys (fünfmal!), aber nie ihre Frohnatur: „Ich habe es als einen Wink des Schicksals verstanden. Beim Schau­spielern kann ich der Rampensau in mir sowieso besser freien Lauf lassen.“

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags