Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Ukraine – Deutschland: das erste Freundschaftsspiel im neuen Olympiastadion in Kiew

Kiew Olympiastadion 2012 - Testspiel Ukraine gegen Deutschland | Logos: (c) FFU und (c) DFB

Kiew Olympiastadion 2012 - Testspiel Ukraine gegen Deutschland | Logos: (c) FFU und (c) DFB

Am 11. November 2011 um 20:45 spielt ukrainische Nationalmannschaft gegen die Deutsche Elf in Kiew in einem Freundschaftsspiel vor der Euromeisterschaft 2012 in Polen und Ukraine. TV Übertragung auf ARD, sowie in der Mediathek im Internet. Die Deutschen haben alle ihre Qualifikationsspiele zur EURO 2012 ohne Niederlage hinter sich gebracht und können sich entspannt auf die Testspiele gegen die zukünftigen Gastgeber sowie gegen Holland am 15.11.2011 freuen.

Trainer der ukrainischen Nationalmannschaft | Foto: sport.ua
Trainer der ukrainischen Nationalmannschaft | Foto: sport.ua

Ukrainische Mannschaft zeigt in den letzten Spielen schwache Leistung bzw. konnten in den Spielen kaum ihre Torchancen realisieren. Zwar konnten die Ukrainer zwei letzte Spiele gegen Estland (2:0) und Bulgarien (3:0) gewinnen, haben aber in den wichtigeren Spielen gegen stärkere Gegner verloren. Die Tschechen haben die Ukraine mit 4:0 degradiert. Im Spiel gegen Uruguay haben die Südamerikaner mit 2:3 knapp gewinnen, die das Spiel in der zweiten Halbzeit umgedreht haben.

Freunschaftsspiel: Ukraine - Tschechische Republik | Foto: sport.ua
Freunschaftsspiel: Ukraine – Tschechische Republik | Foto: sport.ua

Dieses Spiel ist für Ukraine nicht nur als Vorbereitung auf Euro 2012 sehr wichtig, sondern auch als Test für die neue Spielstätte. Das Spiel findet im neu-renovierten Olympiastadion statt, in dem auch das Finale der EM ausgetragen wird. Vor, während und nach dem Spiel werden die Organisatoren die Sicherheit sowie die funktionale Bereitschaft getestet.

Statistik Deutschland – Ukraine

Deutschland und Ukraine sind sich bisher erst im Rahmen der Qualifikationen zur WM 1998 in Frankreich und 2002 in Japan und Südkorea begegnet. Jeweils ein Sieg für die Deutschen und ein Unentschieden sind in den Statistiken verzeichnet.

Aufstellung Deutschland

Deutschland vor dem Spiel gegen Tschechische Republik | Foto: Färdder (http://www.flickr.com/photos/andreas1980/2357501327)

Deutschland vor dem Spiel gegen Tschechische Republik | Foto: Färdder (http://www.flickr.com/photos/andreas1980/2357501327)

Das Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft hat drei starke Torwärter zur Auswahl: Manuel Neuer vom FC Bayern München, Tim Wiese von Werder Bremen und Ron-Robert Zieler von Hannover 96. In der Abwehr stehen Dennis Aogo vom Hamburger SV, Holger Badstuber und Jerome Boateng vom FC Bayern München, Benedikt Höwedes vom FC Schalke 04, Mats Hummels und Marcel Schmelzer von Borussia Dortmund sowie Christian Träsch vom VfL Wolfsburg und Per Mertesacker von FC Arsenal bereit. Im Mittelfeld können Mario Götze von Borussia Dortmund, Mesut Özil von Real Madrid, Lars Bender, Simon Rolfes und André Schürrle von Bayer 04 Leverkusen, Sami Khedira von Real Madrid, Toni Kroos und Thomas Müller vom FC Bayern München, Lukas Podolski vom 1. FC Köln auflaufen. Im Angriff kündigte Trainer Löw zwei Stürmer an: Miroslav Klose von Lazio Rom und der zuletzt sehr starke Mario Gomez von FC Bayern München. Wobei eine Reihe von Spielern verletzungsbedingt ausfallen würde.

Aufstellung Ukraine

Ukrainische Nationalmannschaft vor dem Spiel gegen Frankreich (1:4) | Foto: Valerij Dudush http://2012.football.ua

Ukrainische Nationalmannschaft vor dem Spiel gegen Frankreich (1:4) | Foto: Valerij Dudush http://2012.football.ua

Ukrainische Nationalmannschaft hat zur Zeit große Probleme mit ihren Stammspielern. So ist es jetzt sich, dass folgende Spieler verletzungsbedingt ausfallen werden: Taras Mychalyk, Denys Garmash, Yevhen Khacheridi, Alexander Aliev, Andrej Shevchenko, Oleh Gusev, Denys Garmash und Alexander Schowkowski alls aus Dynamo Kiew, Dmytro Chygrynskiy, Oleksij Haj aus Shakhtar Donetsk, sowie Andrej Voronin von Dynamo Moskau.

Beim heutigen Training in Koncha-Zaspa bei Kiew haben unter Aufsicht von Trainer Oleh Blohin folgende Spieler teilgenommen. Torwärter: Olexandr Rybka und Andrij Piatov von Shakhtar Donetsk, Andrey Dikan von Spartak Moskau. In der Abwehr können Bogdan Butko von Ilyichivets Mariupol, Ruslan Rotan und Vitaliy Mandzyuk von Dnipro Dnipropetrowsk, Yaroslav Rakitsky und Oleksandr Kucher von Shakhtar Donetks, Evgen Selin von Vorskla Poltava, Artem Fedetsky von Karpaty Lviv auf das Spielfeld auflaufen. Im Mittelfeld Evgen Konoplyanka von Dnipro Dnipropetrowsk, Roman Bezus von Vorskla Poltava, Anatoliy Tymoshchuk von Bayern München sowie Stürmer Marco Devic von Metalist Kharkiv, Andriy Yarmolenko und Artem Milevsky von Dynamo Kiew.

Andrij Schewtschenko: „Hauptsache – Glaube an sich selbst“

Andrej Shevchenko - ein Star der ukrainischen Nationalmannschaft | Foto: Dimitri Neimyrka, football.ua
Andrej Shevchenko – ein Star der ukrainischen Nationalmannschaft | Foto: Dimitri Neimyrka, football.ua

Wenige Tage vor dem Spiel hat Andrei Shevchenko an Selbstglaube appelliert „Deutsches Bundesteam ist eine Mannschaft, die sehr schnell aus der Verteidigung in den Angriff übergeht und umgekehrt“ – sagt Andrij Schewtschenko in dem offiziellen Euro 2012 Portal. „Es ist sehr gut organisiert und besteht aus erstklassigen Spielern. Es wird schwer für uns sein, wir müssen sehr vorsichtig spielen. Nicht mal für eine Sekunde dürfen wir sie aus den Augen verlieren und selbst keine Fehler machen. Weil eine Mannschaft mit solchen Qualifikationen niemals unsere Fehler verzeihen wird„. Er ist überzeugt, dass dieses Spiel eine Generalprobe vor der EM ist. „Das Resultat spielt keine Rolle. Hauptsache – Glaube an sich selbst. Am Freitag können wir sehen, wie unsere Mannschaft gegen sehr gute Mannschaften spielen kann„.

Ukraine – Deutschland bei ZDF und als Livestream

Wie gewohnt, zeigen ARD und ZDF die Länderspiele der Deutschen Nationalmannschaft im öffentlichen Fernsehen. Das Spiel gegen Ukraine wird am Freitag, den 11.11.2011 live ab 20:15 zeigen. Steffen Simon wird als Reporter im Einsatz sein. Direkt im Anschluss an die Kiew-Partie zeigt das Erste Ausschnitte aus den Qualifikations- und Freundschaftsspielen für die EM, unter anderem die Höhepunkte der Partie Polen gegen Italien.

Dieses Spiel wird ebenfalls live im Internet in der Mediathek der ARD angezeigt.

10 Kommentare zu “Ukraine – Deutschland: das erste Freundschaftsspiel im neuen Olympiastadion in Kiew”

  1. Kataam 09.11.2011 um 14:29

    Na dann viel Erfolg!
    Es wird eine ernste Prüfung!

  2. bernd ritteram 09.11.2011 um 20:06

    freundschaftsspiel – na vielen dank!

    ein land das alle (zigtausende) strassenhunde/katzen abmetzelt /beine abhackt/ lebendig verbrennt usw.. nur damit die strassen „sauber “ sind für so eine drecks veranstaltung. mit sowas muss man sicherlich befreundet sein……..

    menschen ihr seid so scheisse!!

  3. Michelleam 10.11.2011 um 09:14

    Die sollten die Erlöse aus dem Verkauf der Tickets für dieses Spiel den örtlichen Tierschutzorganisationen zur Verfügung stellen. Damit könnte man viele Tiere kastrieren und andere medizinisch versorgen und unterbringen.

  4. Melanieam 10.11.2011 um 09:22

    Freundschaftsspiel?Wohl kaum,da zur Zeit jagt auf freilebende Haustiere gemacht wird!!Vergiftet,verbrannt..damit die Stadt schöner wird???
    Wo bleibt da das Fairplay??Beim Fussball geht es um soviel Geld,bleibt da nichts übrig um den Tieren zu helfen?
    Ich finde es grausam dass wegen König Fussball soviel Leid entsteht!!!

  5. Lalaboyam 10.11.2011 um 20:29

    @Bernd Ritter ein ganzes Land für das Töten von Tieren schuldig zu machen ist recht gewagt. Leider ist das wirklich ien Problem in Ukraine, wo sehr viele Tiere ausgesetzt werden, nicht zuletzt wegen gestiegener Armut in den letzten 2-3 Jahren. Diese Tiere greifen oft Erwachsene und Kinder an. Die Regierung und die Tierschützer können nicht immer das Problem in Griff bekommen und es kommt auch zu Tötungen. Aber es ist kein offizieller Kurs der Beamten, sondern es kommt vereinzeln dazu.

    Das war vor der EM, es wird auch danach sos ein, solange das Lebenneveau in der Ukraine nicht auf dem in Deutschland ist, zum Beispiel.

  6. Lalaboyam 10.11.2011 um 20:36

    @Melanie In den letzten 2 Jahren ist die globale Temperatur um einige Grad gestiegen. In der Zeit als Ukraine sich auf die EM vorbereitet, das hat zu Folge, dass man in afrikanischen Regionen weniger Trinkwasser hat. Bitte bringen Sie die Fakten nicht durcheinander. Beim Spiel handelt es sich wirklich um ein Freundschaftsspiel im sportlichen Sinne.

    Sie schreiben „zur Zeit“ – es ist kein Phänomen der Ukraine wäjhrend der EM Vorbereitung. Es ist leider die natur des Menschen und es gibt zahlreiche Menschen auch in der Ukraine, die sich für Tiere einsatzen.

    Leider sind journalistische Beiträge in den deutschen Medien mehr als unzureichend rechercheirt. Man findet 2-3 Videos auf Youtube und lässt einen freischaffenden Autor einen Artikel schreiben. Da man kaum Statistik und Fakten zur Hand hat, benutzt man einfach „schöne“ und wirkende Worte.

    Unter anderem wegen und dank solcher Veranstalltungen steigt auch Lebensqualität und Lebensstill der ärmeren Länder, auch Touristen nach der EM werden mehr erwartet. Das hat zur Folge, dass man in den Städte auch etwas weiter als Kiew, versuchen wird, etwas weltoffener und europäischer zu sein.

    Fahren Sie doch dahin und lernen Sie das Land selbst kennen, anstatt schnell-produzierte Reportage zu zitieren.

  7. angelika remmeam 14.11.2011 um 16:18

    freundschaftspiel !!
    in einem land das tiere bei lebendigem leibe ver-
    brennen-erschlagen-ersticken-wegspritzen -tre-
    ten-zerquetschen -verhungern usw.lässt.
    wer möchte da mit wem befreundet sein..
    sorry,,aber meine fussball-laune ist wie weg-
    schmolzen. http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=tv%2Bsendung%2B%25C3%25BCber%2Bmassen%2Btiert%25C3%25B6tung%2Bin%2Bder%2Bukraine&source=web&cd=1&ved=0CC0Q8ggwAA&url=http%3A%2F%2Ftranslate.google.de%2Ftranslate%3Fhl%3Dde%26langpair%3Den%257Cde%26u%3Dhttp%3A%2F%2Fwww.piaberrend.org%2Fukraine-mass-killings-of-strays-are-intensified-in-order-to-show-the-world-a-clean-country-at-eu%2F&ctbs=clir%3A1%2Cclirtl%3Aen%2Cclirt%3Aen+tv+broadcast+about+mass+animal+killing+in+the+ukraine&ei=eQq_Trn8BYXu-gb8hcnzBA&usg=AFQjCNHmbkuubFugv-wkVg9ecUsET8VOMw&cad=rja

  8. bernd ritteram 14.11.2011 um 17:14

    @lalaboy… da gehts nicht um vereinzelte tiere… informier dich!! und .. es is ein LAND!! denn wenn sich auch nur jeder fünfte ma um sowas kümmern würde hätte man das problem nicht. nur weil ein land arm ist, muss man nicht hunden die beine abhacken und dann elendig verrecken lassen . und was man von diesem land und deren regierung halten muss sieht man alleine daran was mit den strahlenopfern von tschernobil geschieht – nichts nämlich!
    natürlich bin ich kein rassist und will keinesfas behaupten dass es in der ukraine nur schlechte menschen gibt – dort gibt es sehr sehr nette menschen.. aber das was da passiert – IST DIE HÖLLE

  9. […] haben einige Kommentare zur unserem Beitrag über das ausstehende Freundschaftsspiel erhalten in denen die Leser bestürzt über Massentiertötungen in der Ukraine […]

  10. […] hat unsere Redaktion verblüfft die Kommentare zum Artikel über das Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und der Ukraine gelesen. Auf einmal war die Rede nicht von Fussball sondern von Hunden. Inzwischen sind wir auf […]

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags