Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

TV Tipp: Russland Brennt (ZDF Reportage)

Ein dreißig-minütiger Beitrag von ZDFinfo „Russland brennt“ zum aktuellen Thema in Russland: die Wald- und Moorbrände, bei den Menschen ihre Häuser verlieren oder gar vom Feuer und Rauch sterben. Die Reportage ist in der ZDF Mediathek frei verfügbar. Es geht um die hilflose und allein gelassene Menschen, die Opfer der Staatsersparnisse, Unfähigkeit von Politikern und gnadenloser Naturgewalt sind.

Zum Videobeitrag: Nach einer wochenlangen Hitzeperiode sind in Russland die Brände noch immer nicht zu stoppen. Dörfer sind abgebrannt, in vielen Regionen musste der Ausnahmezustand erklärt werden. Die Wald- und Torfbrände gefährden Atom- und Militäranlagen des Landes und selbst in Moskau setzt der Qualm den Bewohnern mächtig zu

Schuld daran ist nicht nur die „größte Hitzewelle“ seit Beginn der russischen Wetteraufzeichnungen. Immer deutlicher wird, dass es große Missstände im politischen und gesellschaftlichen Gefüge Russlands gibt. Brandschutzmaßnamen wurden nicht durchgeführt, Wälder illegal gerodet, Verbuschung und Versteppung zugelassen. (Quelle)

Die Ersparnisse der letzten Jahren führen zu größeren Ausgaben bei der Bekämpfung vom Feuer und Wiederaufbau der Dörfer, was eher nach der Propaganda aussieht und erst mal nur wenigen zusteht.

Video-Reportage „Russland brennt“ | ZDF | Dauer: 28:52 | Sendetermin: 15.8.2010 um 18:30 Uhr | Von Anne Gellinek, Cornelia Schiemenz und Roland Strumpf

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags