Bitte schreibe deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Danke!

Tragischer Unfall als Palästinensische Kinder israelische Autos mit Steinen bewerfen (Video)

In Israel kam es dieses Wochenende zu einem Unfall in der Umgebung der Ortschaft Silvan (Ostjerusalem), die hauptsächlich von Arabern bewohnt wird.

YouTube Preview Image

Dieses Video zeigt wie ein israelischer Autofahrer direkt in einen jungen palästinensischen Jungen fuhr, als der Junge zusammen mit einer Gruppe von Jugendlichen auf das Auto zugelaufen war, die Steine auf israelische Autos warf, nachdem die Nachricht kam, dass das Militär des Landes früh am Freitag zwei Militante der Hamas in der Westbank-Stadt Hebron getötet hatte.

In den Medien wird es so dargestellt, als hätte der Israeli Carmaggedon mit den Kindern gespielt. Tatsächlich hatte der Fahrer kaum eine Chance auszuweichen. Gott sei dank, konnte der Fahrer noch wegzufahren. Denn hätte er angehalten, würde er kaum lebend aus der Geschichte rausgekommen. Die Steine, die die Kinder auf sein Auto geworfen haben schlugen Scheiben ein und waren sicherlich lebensgefährlich. Der Junge wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus geliefert.

Erschreckend ist die Anzahl der Fotografen, die auf den Unfall gelauert haben und über die Attentat wussten. Diese Erwachsenen nehmen in Kauf, dass ein Attentat passieren wird, bei dem das Leben des Autofahrers auf dem Spiel steht, und unternehmen nichts, um ein Paar Bilder von der Geschichte zu schiessen.

Ein Kommentar zu “Tragischer Unfall als Palästinensische Kinder israelische Autos mit Steinen bewerfen (Video)”

  1. Lalaboyam 10.10.2010 um 22:59

    dann wird der Junge (der auch ein Opfer der Situation ist) spektakulär ins Auto gebracht, zum Helden erklärt, der Israeli zum Bösewicht… Die Erwachsenen nutzen das ganze aus und die Kinder leiden… schrecklich!

Einen Kommentar schreiben

Hot Tags