Der französische Ermittlungsrichter Andre Dando will den Prozess gegen Ribery und Benzema wegen Sex zu der damals Minderjährigen Zahia Dehar neu ausrollen, wie sport1 berichtet. Ribery droht neben einer hohen Geldstrafe noch mehrere Jahre hinter Gittern, wie der französische Strafgesetz vorsieht. Die Ermittlungen wurde eigentlich schon gestoppt – in den Akten seien Beweise dafür, dass die Fußballer nicht wussten, Zahia Dehar sei damals minderjährig gewesen. Die Anwälte von Ribery und Benzema wollen gegen Neueröffnung des Prozesses Widrspruch einlegen.

Zahia Dehar heißt die Prostituierte der französischen Nationalmannschaft – ein Sexskandal, in den auch der Bayern-Spieler Frank Ribery steckt. Im Netz gibt es schon Hunderte sexy Zahia Dehar Fotos, jetzt kommt auch das erste heiße Video mit ihr. Auf dem Video lässt sich sich auf einen Tanz mit zwei gut aussehenden Männern ein. Der Tanz geht langsam in Trockensex über, wobei Zahia mit ihrem Hintern die beiden Männer deutlich unter die Gürtellinie stimuliert. Außerdem lässt sich sich von den beiden dabei betatschen.