Eine Panorama Ansicht von Moskau bei Yandex Maps

Das Projekt Google Street View, das städtische Panoramabilder verschiedener Weltstraßen veröffentlicht, startete seine Arbeit in Russland, berichtet RIA Novosti und zitiert dabei die Sprecher des Unternehmens Google.

Der russische Suchmaschinen und Online-Dienste Gigant Yandex.ru ist derzeit teilweise nicht erreichbar. Die Aufbaue der Seite dauert lange bzw. unterbricht ganz, je nach Standort des Besuchers, mit der Fehlermeldung „Fehler: Server nicht gefunden“. Die Spezialisten von yandex arbeiten an dem Ausfall und die Seite bleibt erst mal Offline, wie sie per Twitter gemeldet haben.

Der Russische Suchmaschinenriese Yandex (Größter Marktanteil in Russland) hat einen neuen Service gelauncht.

Auf http://interes.yandex.ru/ können die Nutzer beobachten, welche Suchanfragen aktuell an welchen Orten an Yandex gestellt werden. Eine sehr spannende Geschichte, die lokale Trends erkennen lässt. So eine Darstellung der Live-Suchen ist wirklich neu.

In Deutschland ist Google bekannterweise Monopolist. Aber wie sieht es in anderen Ländern aus? Gibt es noch Suchmaschinen, die gegen Google antreten können?

  • In Russland hat Yandex 47% und Google nur 31%
  • In China hat Baidu 61% und Google nur 27%
  • In Südkorea ist Google sogar auf Platz 4 mit nur einem Prozent Marktanteil