Internet Denkmal. Foto: Habrahabr.ru

Bei dem Komitee für Städtebauwesen und Architektur in Sankt-Petersburg ist eine Anmeldung für die Erschaffung des ersten Internet-Denkmals der Stadt eingegangen. Nach der Intention des Design-Studios Trendico, das mit dieser Initiative hervortritt, wird die skulpturale Komposition wie eine Bank in Form der Abkürzung WWW aussehen. Außer ihrer nominalen Funktionen wird das Denkmal einen kostenlosen Zugang ins Internet mittels Wi-Fi anbieten. Darüber wird auf der Webseite von Trendico informiert.