vkontakte - Social Network in Russland

vkontakte – Social Network in Russland

Das Sozialnetzwerk „VKontakte“ (vk.com) eröffnete eine Rubrik „Artikel“, unter welcher die von den Benutzern meistdiskutierten Printmedienberichte und Blogeinträge gespeichert werden. Das wird auf der Benachrichtigungsseite des sozialen Netzwerks angezeigt.

Die Rubrik enthält nur Beiträge, dessen Inhalt man sich direkt im „VK“ mithilfe des Buttons „Ansehen“ anschauen kann. Dabei werden als „Autoren“ der Artikel offizielle Communities entsprechender Ressourcen angegeben.

Foto:newsru.com

In Berdsk wurde ein Strafverfahren gegen einen Bürger gestartet, der im August 2010 auf seiner persönlichen Seite im sozialen Netzwerk „VK.com“ ein Video „Die Wahrheit über Russen“ veröffentlicht hat, sagt Berdsk-Online.

In dem zweiminütigen Slide-Show, das für alle Nutzer des Portals frei zugänglich ist, sind Inhalte mit unmoralischer Lebensweise der Menschen mit slawischem Aussehen abgebildet. Auf den Bildern sind Jugendliche mit großen Mengen an Alkohol abgebildet. Einige Aufnahmen in diesem Video haben einen erotischen Charakter.

Pawel Durow bei DLD. Foto: it-burn.ru

In Deutschland kennt kaum einer das Soziale Netzwerk vk.com. Dafür fast jeder in Russland. Die russische Version von VK.com Vkontakte ist die meist besuchte Website Russlands und ihr Gründer Pawel Durow ist wahrscheinlich der einzige Mensch in Russland, der realistische Chancen im Kampf gegen den Putin um Präsidentschaft hätte.

Die Jugendlichen aus Sankt-Petersburg, die das Arbeitszimmer eines Abgeordneten in Nischni Nowgorod anzündeten, planten eine Reihe von Anschlägen und hatten vor, den Leiter des Zentrums zur Bekämpfung von Extremismus, zu töten.