Hope Solo - US-Torwart | flickr (c) JMRosenfeld

Hope Solo - US-Torwart | flickr (c) JMRosenfeld

Die amerikanische Torhüterin Hope Solo, die zu den erotischsten Stars der Frauenweltmeisterschaft gehört, hat die Hüllen fallen lassen. In der neuen ESPN Ausgabe, einem renommierten Sportmagazin, hat sie sich unter dem Titel „Body Issue“ nackt in sportlichen Posen fotografieren lassen. Und das sieht spektakulär und atemberaubend aus.

In einer Slowmotion Produktion „The Beauty of the Power Game“ spielen bekannte Tennisspielerinnen Kim Clijsters, Serena Williams, Elena Dementieva, Jelena Jankovic, Samantha Stosur, Victoria Azarenka und Vera Zvonareva nur einen kurzen Augenblick. So kurz ist jeder Augenblick, so schön und überwältigend ist er. Denn oft entscheidend nur ein Schlag oder eine Bewegung über den Endstand des Spieles oder über das Leben außer dem Tennisplatz. Die schönen und auf den ersten Blick so zart schlagen den Ball mit voller Kraft. Sehr schöne Bilder.