Versammlungen der Oppositionskräfte werden im Hintergrund eines neuen Liebesfilms zu sehen sein, wie RIA Novosti berichtet. Über dieses Projekt erzählte sein Produzent Nikita Trynkin, der Geschäftsmanager der Produktionsgesellschaft „Bazelevs“.