Die Russische Eisenbahn nimmt eine neue Bahn in Betrieb, wie das Unternehmen mitteilte.

Ein Zug der offenen Aktiengesellschaft Bundesreisegesellschaft (Tochtergesellschaft der Russischen Eisenbahn) wird wöchentlich zwischen Moskau und Nizza verkehren.

Ab dem Weißrussischen Bahnhof in Moskau wird der Zug jeden Donnerstag abreisen und am Samstag in Nizza ankommen, von Nizza aus wird der Zug jeden Sonntag abfahren, um am Dienstag in der russischen Hauptstadt einzutreffen.