Laut Gerüchten auf dem Apple-Blog 9to5mac.com wurde im Oktober ein Werbe-Video für das zukünftige iPad 2 gedreht worden. Der Regisseur des Werbespots soll der britische Fotograf David Sims gewesen sein. Bei dem Spot seien iPads der ersten Generation benutzt worden, die in der Post-Produktion digital durch die neuen Modelle ersetzt würden. Zwar haben alle Beteiligten eine Erklärung unterschreiben müssen, dass über die Dreharbeiten schweigen werden, gelang die Information an die Öffentlichkeit.

Das neue Baby von Apple ist – iPad. Es sieht schön aus, hat viele Funktionen und macht gute Konkurrenz für Tablet-PCs a lá Kindle. Es kursieren schon begeisterte aber auch enttäuschte Meinungen zum iPad. Die Präsentation von Steve Jobs war zwar sehr überzeugend, ich möchte aber auch ein Paar Schattenseiten auflisten, denn die gibt es auch.

Kein Multitasking mit iPad