Nach der spektakulären Nachricht, Osama bin Laden sei von der CIA Spezialeinheit getötet worden, schreiben darüber viele im Twitter. So auch der Regierungssprecher Steffen Seibert. In seinem Tweet schreibt er aber Obama statt Osama. Ein peinlicher Fehler, der an diesem Morgen wohl vielen passiert ist. Kurz darauf entfernte Herr Seibert seine ursprüngliche Nachricht und schreibt eine neue.