DFB-Pokal Live: MSV Duisburg empfängt den 1.FC Kaiserslautern

Bundesliga-Aufsteiger Kaiserslautern erreichte durch drei Lakic-Tore das Viertelfinale im Pokal-Nachholspiel in Koblenz. Doch ohne Lakic setzte es in der Bundesliga am Wochenende eine 1:5 Niederlage beim FC Bayern. Eine herbe Packung, die auch in dieser Höhe verdient war. Doch hat der FCK, zumindest für den Moment, noch genügend Vorsprung auf die Abstiegsränge.
Der MSV indes verlor zwei wichtige Zähler im Aufstiegsrennen beim 1:1 in Ingolstadt. Trotz dessen wird der Gastgeber nicht chancenlos gegen den Bundesligisten sein. Um in das Halbfinale im März einzuziehen, bedarf es eines Sieges im DFB-Pokal-Spiel am Mittwoch um 19 Uhr.

Vier Mal musste der 1.FC Kaiserslautern in seiner Geschichte zum TuS Koblenz reisen, gewonnen haben sie nie. Um ins Viertelfinale einziehen zu können, müssen sie diese Serie beenden. Geübt, Auswärts zu siegen, haben sie bei Werder Bremen und es geschafft. Doppeltorschütze Srdjan Lakic steuerte die Treffer zum 2:1 Erfolg bei. Der Lohn ist ein Platz im gesicherten Mittelfeld in der Winterpause.

Kontrast pur für die Fans des 1.FC Kaiserslautern. Erst gewann man daheim gegen den FC Schalke 5:0 und nur eine Woche später verlor man beim Mit-Aufsteiger St.Pauli mit 0:1. Das Bundesliga Live Stream Spiel des 16.Spieltags, findet für Kaiserslautern gegen den VfL Wolfsburg statt. Anstoß ist am Samstag um 15.30 Uhr.
Die Niedersachsen scheinen sich auf Unentschieden spezialisiert zu haben. Bisher gab es derer fünf, allein zuletzt vier Mal in Folge. Ein Sieg soll also her. Warum nicht beim Aufsteiger aus der Pfalz? Was den Wolfsburger entgegen kommt, ist sicher die Sperre des besten Lauterer Stürmers. Srdjan Lakic, der neun Mal in dieser Saison getroffen hat, sah bei St.Pauli seine fünfte Gelbe Karte. Ihn zu ersetzen wird schwer für Trainer Kurz. Möglich das mit Nemec nur ein Stürmer bei den Pfälzern auflaufen wird.
Wolfsburg wird sich anders präsentieren. Trainer McLaren wird mit zwei Stürmern spielen lassen. Allerdings fällt der Brasilianer Grafite verletzungsbedingt aus. Ihn ersetzt der Kroate Mario Mandzukic. Jedoch ist der 24-jährige bisher ohne Torerfolg. Zwölf Spiele hat er absolviert, lediglich ein Assist steht für ihn zu Buche. Zu wenig um an das Duo Dzeko/Grafite vorbeizukommen. Gegen Kaiserslautern erhält er nun eine weitere Chance.