Wegen seinem unsportlichen Verhalten im Champions League Spiel gegen FC Nordsjælland wurde Luiz Adriano heute von Kontroll- und Disziplinarkammer der UEFA für ein Spiel gesperrt.

Wie UEFA erklärt, gilt die Sperre „in der kommenden Woche im Gruppenspiel der UEFA Champions League zwischen dem FC Shakhtar Donetsk und Juventus in der Ukraine. Der Shakhtar-Spieler muss außerdem einen ganzen Tag lang Fußballdienst in einer Gemeinde ableisten„.