Der Student Sergey Glazunov aus Russland hat in Google Chrome eine Sicherheitslücke gefunden und kassiert dafür 60.000 Dollar.

Am Donnerstag hat Google ein Sicherheitsupdate für den Browser Google Chrome veröffentlicht. Die Version 17.0.963.78 schließt eine Sicherheitslücke, die im Rahmen des Pwnium-Wettbewerbs von einem russischen Hacker aus Tjumen entdeckt wurde.