Symbolbild Reifenspur im Schnee Bild: © Jupiterimages/Photos.com/Thinkstock

Symbolbild Reifenspur im Schnee
Bild: © Jupiterimages/Photos.com/Thinkstock

Es ist wieder soweit. Der Winter steht vor der Tür und macht sich bereits mit kühlen Winden und sinkenden Temperaturen bemerkbar. Neben dem Weihnachtsfest bringt er vor allem auch jede Menge Schnee, Eis und Glätte mit sich, die zur Gefahr im Straßenverkehr werden.

Nachdem ein User bei EBay Schnee zum Verkauf angeboten hatte, berichteten darüber unterschiedliche Medien.

Die Käufer griffen zu und trieben den Preis innerhalb von wenigen Stunden auf über 9 Millionen hoch!

EBay musste reagieren, und nahm den Scherz-Artikel runter. Stattdessen erscheint jetzt nur noch die Meldung „Dieses Angebot (290510914584) wurde entfernt oder der Artikel ist nicht verfügbar“.

Neulich erschien auf Ebay ein sonderbares Angebot: ein Nutzer bietet einen Schneehaufen zum Verkauf. Inzwischen wurden über 100 Gebote abgegeben.

Auf was für Ideen kommen einige Leute! Der Ebay-Nutzer 123mkroll321 bietet auf EBay einen Schneehaufen zum Verkauf. Der Haufen ist 3x5x1,5 Meter groß und befindet sich in Fraureuth. Der Käufer muss den Schneehaufen selbst abholen.

Auch wenn dieser Winter in Russland nicht so kalt werden will, merken die Einwohner von Norilsk davon wenig. Denn in dieser Stadt herrscht ewige Kälte – auch in Juni kann es mal schneien.

YouTube Preview Image

Norilsk hat 203.930 Einwohner (Stand 2009) und gilt aufgrund seiner Lage rund 300 Kilometer nördlich des Polarkreises als nördlichste Großstadt der Welt. Bei Temperaturen von bis zu Minus 50 Grad kann nicht mal Eisen standhalten, und gibt nach. Übrigens ist Norilsk gerade für seine Metallurgie bekannt, vor allem Nickel bekannt.

Während wir uns über kaltes Wetter in März beschweren, geht es den Einwohnern von Barcelona viel schlechte. Ganz Katalonien wurde von einem Schnee-Sturm erreicht, was zu schlimmen Chaos-Zuständen führte. Denn die Spanier in Barcelona sind dieses Klima nicht gewohnt. Hoffentlich ist der Frühling bald da – bei uns und in Barcelona!