Zenit Fans auf einem Schiff: Foto: FC-Zenit.ru

Heute zelebrierten die Fan’s von Zenit Sankt-Petersurg nicht nur den Sieg ihres Teams gegen Spartak Naltschik, sondern auch den Tag der Russischen Kriegsflotte.

Aus diesem Anlass reisten viele Fans zum Spiel (der Petrovsky-Stadion befindet sich am Ufer des Flusses Neva) mit Schiffen, Booten und Yachten. Es war ein atemberaubender Schiff-Corso. Genießt die Fotos von der offiziellen Zenit-Seite.

Die Nachricht ist schon etwas älter und wurde zudem als Satire dementiert, aber sowas ist durchaus möglich. Den reichen Russen, eine Art Touristen, sollte nämlich möglich sein, eine Kreuzfahrt durch die gefährlichen Gewässer an der somalischen Küste zu buchen, um dann voll bewaffnet mit Kalaschnikows und Granatraketenwerfern die somalischen Piraten anzugreifen, wenn die das Schiff versuchen zu kapern.