Die Männernationalmannschaft Russlands gewann im wichtigsten kommerziellen Turnier der Volleyballmannschaften – der Weltliga, deren Finale in diesem Jahr in Polen stattfand, mit 3:2 (23:25, 27:25, 25:23, 22:25, 15:11) gegen Brasilien.

Zuvor gewann die Nationalmannschaft Russlands die Weltliga nur einmal in 2002. Damals schlugen die Russen im Finale ebenfalls die Brasilianer, die das Turnier ausrichteten, mit 3:1.