Der russische Regisseur Pavel Lungin wurde zum Preisträger der höchsten nationalen Auszeichnung Frankreichs – Ordens der Ehrenlegion. Das berichtet RIA Novosti.

Laut Worten Lugins findet ein Empfang, der seiner Preisverleihung gewidmet ist, in der französischen Botschaft diese Woche statt.

Wir setzen unseren Bericht über die neuen russischen Filme im Jahr 2012 fort mit den Top 3 der meist erwarteten Filme.

Hier laufen die Aufnahmen zum Film Metro. Foto: Ridus.ru

Die Zeitung KP veröffentlichte gestern eine Liste der 7 meist erwarteten russischen Filme im Jahr 2012.

Das russische Kino ist in Deutschland nicht sehr bekannt, auch wenn ab und zu verschiedene Filmfeste  russische Filme zeigen, wie zum Beispiel An Einem Samstag auf der Berlinale.

Eine Filmszene aus Generation P. Foto: Facebook Fan Page von Generation Pi

Die britische Premiere des Films „Generation P“ nach dem berühmten Roman von Viktor Pelevin eröffnete am Freitag, dem 4. November, das Festival der russischen Filme in London. Der Film wurde bei Gala-Eröffnung des Festivals im Londoner Kinotheater „Apollo Piccadilly“ vom Regisseur Viktor Ginsburgh und Schauspieler Andrej Fomin präsentiert. In Russland gibt es ihn bereits zu sehen.