Das Parlamentspalast in Bukarest ist das größte Gebäude Europas. Wer hätte das gedacht, aber ausgerechnet in einem der ärmsten Länder der EU befindet sich das größte und eines der am reichsten dekorierten Gebäude Europas. Das Parlamentshaus hieß ursprünglich „das Haus des Volkes“, jedoch hatte es mit dem Volk wenig zu tun: Das riesige Gebäude wurde von 1983 bis 1989 nach den Vorstellungen des rumänischen Diktators Nicolae Ceaușescu gebaut. Um Platz für das Palast des Diktators zu schaffen wurden, mehrere Kirchen, 3 Synagogen und ein ganzes Wohnviertel abgerissen.

Angekommen in Bucharest

Bucharest wird oft mit Budapest verwechselt. Dabei ist Budapest die Hauptstadt von Ungarn und Bucharest von Rumänien. Inzwischen habe ich beide Städte gesehen und würde einem Touristen – wenn er vor der Wahl stehen würde – eher Budapest als Reiseziel empfehlen: die ungarische Hauptstadt bietet doch mehr Sehenswürdigkeiten.

Die scharfe Frau im Lack und Leder, die für Rumänien singt, ist Paula Seling. Zusammen mit Ovi singt sie Playing with fire.