Russlands Nationalmannschaft. Foto: RFS

Seit heute steht der Kader der russischen Nationalmannschaft bei der EM 2012 fest. Es geht immer noch um ein erweitertes Kader, die finale Entscheidung über die Nominierungen soll am 20. Mai 2012 stehen. Der Trainer Dick Advocaat hat insgesamt 2 Neulinge und 2 Rückkehrer in der Mannschaft, sowie einen Spieler, der bisher nur einen Einsatz im Trickot der Russen hatte.

St.Petersburg feierte am vergangenen Wochenende den Gewinn der russischen Meisterschaft, der bereits vor 2 Spielen feststand.

Für das Team von Zenit St. Petersburg geht das vergangene Jahr als das bisher erfolgreichste in der Vereinsgeschichte. St.Petersburg hat in der ganzen Saison nur 3 Niederlagen kassiert, gewann den Pokal und die Meisterschaft bereits 2 Spieltage vor Saisonende. Auch in der Europa League belebte St.Petersburg vorzeitig Platz 1 in der Gruppe. Jedoch waren die 3 Niederlagen schmerzhaft und werden nicht so schnell vergessen.