Eine Bewohnerin des Vororts von Los Angeles (USA) Lauren Rosenberg erhob eine Klage gegen Google, nachdem ein Auto sie angefahren hat, als sie auf einer Autobahn unterwegs war, wo sie von Google Maps in ihrem Handy dahin navigiert wurde, schrieb Los Angeles Times . Während eines Besuchs in der Stadt Park City, Utah hat sich die Frau verloren und beschloss, die Karte aus dem Internet zu nutzen. Rosenberg fand nichts seltsames darin, dass sie zu Fuß auf die Autobahn musste und ging in den Autobahn-Spur, wo sie dann von einem Auto angefahren wurde.