Seit ungefähr 2 Monaten versuche ich meinen Tabakkonsum zu reduzieren und damit ganz mit dem rauchen aufzuhören. Aber es ist nicht so einfach, wie man sich das vorstellt, denn auch wenn ich nicht so sehr an Zigaretten hänge, ist für mich Rauchen was gesellschaftliches und ich kann mir schlecht vorstellen, bei den Rauch-Pausen auf einer Party nicht mitzumachen. Denn dort passiert ja meistens das Interessanteste!

Während ganze Vororte von Moskau mit ihren Einwohnern niederbrennen, werden die Bienen des Moskauer Oberbürgermeisters Luschkow aus der Hitze evakuiert an einen kühleren Ort gebarcht.

Der Bienenstand des Moskauer Bürgermeisters wird umgesiedelt. Die Bienen kommen in spezielle Bienenkörbe, die sie von Hitze und Smog schützen sollen. Anschließend werden sie an Seen gebracht.

Jeden Tag seit mehreren Tagen atmen Bewohner und Touristen in Moskau die giftige Luft ein und die Besserung ist leider noch nicht in Sicht – die Wälder und Moore brennen in Zentralrussland, das Wetter bleibt trocken und heiß.

Wir zeigen Fotos aus der Hauptstadt, wo Menschen mittlerweile ohne Schutzmasken nicht rausgehen