Rammstein in Moskau. Foto: Ridus.ru

Zwei Tage in Folge – am Freitag und Samstag – sangen jeweils 20 Tausend Konzertbesucher mit der Industrial-Band aus Deutschland mit und zuckten zusammen durch wiederholte pyrotechnische Explosionen auf der Bühne. Am Montag kommt Rammstein nach St.Petersburg.

Attribute wie Fackeln, riesige OP-ähnliche Lampen, Masken, Feuer im Kochkessel schufen eine besondere Atmosphäre, wie die Fotos vom Rammstein Konzert zeigen. Es ertönte das Lied „Sonne“ – „Rammstein“ kam in Moskau an.

Rammstein Moskau 2012: Till Lindemann | ridus.ru

Rammstein Moskau 2012: Till Lindemann | ridus.ru

Im Rahmen ihres Europatours hat die deutsche Band Rammstein am Freitag, den 10. Februar 2012, in Moskau mit der Sammlung der besten Songs und Show-Elemente „Made In Germany“ aufgetreten. Die versprochenen pyrotechnischen Elemente mit viel Feuer und Explosionen sind sehr gut gelungen und haben die 20000 Besucher im Sportkomplex Olimpijski gut aufgeheizt.

In Deutschland wurde von der Bundesprüfstelle das Cover vom neuen Album „Liebe Ist Für Alle Da“ von Rammstein für zu freimütig befunden. Darauf  liegt eine nackte Frau auf dem Tisch, um den Tisch sind die Band-Mitglieder versammelt. Der Frontmann Till Lindemann hält einen Fleischmesser in der Hand: Album Cover hier ansehen. Das Album kommt am 30. November in den Handel und ist im Internet erhältlich. In den Geschäften wird es nicht auf den Verkaufsregalen zu sehen sein und nur an die Volljährigen verkauft.