Wladimir Putin verhaftet und dem Haftrichter vorgeführt | Reportage Screenshot

Wladimir Putin verhaftet und dem Haftrichter vorgeführt | Reportage Screenshot

Wladimir Putin wurde wegen Betrug, illegaler finanzieller Machenschaften und Vorbereitung von Terroranschlägen verhaftet und dem Richter Viktor Danilkin vorgeführt. Wie in der Reportage vom Perwy Kanal, dem staatlichen Fernsehsender in Russland, berichtet wird, hat der Richte die Anklage vorgelesen.

Pussy Riot. Foto: pussy-riot.livejournal.com

Von wegen nur Ukraine hat tolle politisch aktive Feministinnen! Russland hat mit Pussy Riot auch was zu bieten.

Die russische Antwort auf die ukrainische Brüste-Politikerinnen aus Femen heißt Pussy Riot und ist eine Punk-Band. Die Mädels schreien ihre provokativen Texte, auch wenn sie nicht immer musikalisch ganz auf der Höhe sind.

Medwedew in der Kirche. Foto: Kremlin.ru

Der russische Präsident Dmitrij Medvedev (Medwedew) und Ministerpräsident Russlands Vladimir Putin nahmen an den weihnachtlichen Messen in der Nacht vom 6. zum 7. Januar teil, berichtet die Nachrichtenagentur „Interfax“.

Gleich zu Beginn des neuen Jahres blicken wir auf das vergangene Jahr zurück. Wir haben über viele wichtige Ereignisse in Russland berichtet – einige davon wurden von einem russischen Forschungsinstitut zusammengetragen und zu einer Rangliste zusammengeführt. Hier ein kleiner Rückblick auf 2011.

  1. Das am meisten diskutierte Medienthema im Jahr 2011 wurden die Wahlen in die Staatsduma der Russischen Föderation.

NTW Logo

TV-Gesellschaft NTV (auch NTW) steckt in Vorbereitungen zum Ausstrahlen eines entlarvenden Films, in dem es sich um den Ex-Präsidenten der UdSSR – Michail Gorbatschow – handelt. Das teilte der Informationsdienst der TV-Gesellschaft dem Nachrichtenportal www.lenta.ru mit.

Seite 5 von 10« Erste...34567...10...Letzte »