In diesem Jahr Protestierte Hunderte Menschen gegen die Tierquellerei während des San Fermin Festivals in Pamlona. Hunderte von Menschen legten sich auf der Straße voll in Blut (Farbe), um so gegen Stierlauf und Corrida (Stierkämpfe), bei denen die Tiere in Blut sterben, um so die jubelnde Menge zu amüsieren. Sie kommen aus ganz verschiedenen Ländern, wie England, Australien, USA, Dänemark, Schweden, Spanien, Deutschland, Polen, Ukraine etc.: