Als ich am Donnerstag Germanys Next Topmodel gesehen hab und sie auf einmal von der Russin Anna aus Moskau erzählten, die ja amtierende Miss Russia sein soll, dachte ich mir sofort: das kann nicht sein, das ist sie nicht. Denn die echte Miss Russia 2009 heißt Sofia Rudjeva, ist unglaublich hübsch, kommt aus St.Petersburg und spricht kein Deutsch. Dafür ist ist Miss Russia 2009 durch einen Skandal aufgefallen, als Fotos aufgetaucht sind, auf den sie nackt zu sehen war. Die Nacktfotos waren der Grund für den Ausschluss Rudjewas von der Teilnahme am Miss World Wettbewerb. Übrigens, ein ähnlicher Schicksal ist einer anderen Russin widerfahren als sie am Contest für den Besten Job der Welt teilnahm. Es tauchten auf Youtube Porno Videos der Russin Julia Jalovitsina auf und sie wurde vom Wettbewerb ausgeschlossen. Ob Yalovitsina dann noch am Wettbewerb „Bester Blowjob der Welt“ teilnahm? Wir wissen’s nicht. Miss Russland 2010 ist übrigens gerade Irina Antonenko aus Jekaterinburg geworden

Bei Quoka.de, einem großen Kleinanzeigenportal wie Kalaydo und Kijiji, gibt es Kleinanzeigen aller Art – von Welpen bis Gartenpflanzen, von Lebenspartnern bis Fahrrädern.

Auch Stellenanzeigen sind ein großer Bereich – stolze 369.000 Stellen sind zu vergeben – damit kann man einen großen Teil der deutschen Arbeitslosen in Jobs unterbringen. Zum Beispiel als Darsteller für Porno-Produktion in Frankfurt. Schließlich gilt „Sex sells“ auch in den Krisenzeiten.