Die dritte Entscheidung bei Popstars steht fest: die Zuschauer entschieden bei der dritten Liveshow, dass uns die hübsche Diba verlässt. Und der dritte Mitglied bei der LaVive Band ist Julia.

Wir gratulieren Julia, die unbestritten die stärkere und bessere Stimme hat als Esra. Wir sehen also, dass bis jetzt Mädels mit einer guten Stimme gewählt wurden. Man kann sich also gut vorstellen, dass nächste Woche Pascaline als die vierte und die letzte Sängerin für LaVive gewählt wird. Aber, wir lassen uns gern überraschen! Bis nächste Woche!

Esra und Meike von allen ungeliebt

Die Mädchen durften in dieser Folge eigene Meinung über die anderen äußern und zwei Kandidatinnen aussuchen, die sie nach Hause schicken würden. Der Zickenkrieg war vorprogrammiert! Als erste musste Esra dran und dann kamen die anderen dran. Die Begründungen sich gegen Meike und Esra zu entscheiden wahren teilweise echt verletzend und führten zu einer krassen Aussage von Meike. Esra wird von den anderen nicht in der Band gesehen, weil sie einfach zu krass ist. Die anderen Mädels können sich einfach nicht sicher sein, ob Esra auch ein wenig nachdenkt bevor sie den Mund aufmacht. Irgendwie schon schlimm von seinen zukünftigen Bandkolleginnen so kritisiert zu werden.

Entscheidung

Nach einem anstrengenden Abend für die Mädels und die Popstars-Zuschauer hat Jury letztendlich zwischen Isabelle und Julia entschieden. Und nach quälend langatmiger Ankündigung von Stein erwischte es Opern-Sängerin Isabelle. „Ich habe sehr viel über mich gelernt. Natürlich bin ich traurig, aber es ist schon o.k.“, sagte die 24-Jährige danach. Detlef hat noch die ganze Zeit überlegt, wie er sie verrückt kriegen kann, aber dann hat es wohl nicht gereicht. Wir wünschen Isabelle noch viel Erfolg bei was auch immer sie tun mag.

Girls@Work 1 Let me entertain you // 21.10.2010 (POPSTARS | ProSieben)

Wie in jeder Woche wurden die Mädchen auch diesmal in Gruppen eingeteilt und bekamen einen Song zugewiesen. Welche Songs das sind und wer gemeinsam in einer Gruppe landet, das erfahrt ihr hier:

  • „Broken Hearted Girl“ von Beyonce singen: Diba, Claudia und Katrin
  • „Feel“ von Robbie Williams singen: Meike, Esra, Isabelle und Sarah

Als auf dem Kurztrip nach Los Angeles plötzlich Robbie Williams, mit Hund Wally auf dem Arm, den Raum betritt, gibt es für die Popstars-Mädchen kein Halten mehr! Am Donnerstga Abend sehen wir ihn dann auch. Und wir sehen, wie die Mädels für und mit Robbie, wahrscheinlich dem größten Popstar aller Zeiten, singen.

“Alle sind total ausgeflippt. Das war so ein krasses Gefühl”, sagt Yonca (22) ungläubig. Und Ines (23) gesteht: “Ich habe sogar geheult.” Diba (20) kann es gar nicht fassen: “Wir haben Robbie Williams geknutscht, ich wasche mir die Wange nie wieder.” Der erfolgreichste Album-Künster des Jahrtausends begrüßt jede Einzelne mit Umarmung und Küsschen und zeigt sich in Flirtlaune. Besonders Claudia (26) hat es “Mr. Entertainment” angetan: “You got a great look – nice bottom. See you later darling.”

Und in der Sendung verrät er wen er in den Girl-Band am liebsten sehen würde: “Sarah and Esra, you two look like you are already in the band. I see you all around the world singing your songs. I like the naughtiness in your eyes.” Was für ein Kompliment von einem Weltstar! Doch nicht jede kommt bei dem Besuch des Sängers so gut weg. “Thank god, she’s gone. She was shit.” Wie das bloß gemeint ist? Popstars – Girls forever am Donnerstag, 21. Oktober 2010, um 20.15 Uhr auf ProSieben, was ihr auch im Livestream sehen könnt.

Für das Training mussten die Popstars-Kandidatinnen ihre Schminke ablegen.

Die Hobby-Model Sash musste ihre künstlichen Wimpern runternehmen. Das hat weh getan. Diba sah auch ohne Schminke super aus, obwohl viele vorher sagten, sie wäre künstlich und ohne Schminke nicht Kamera-tauglich, aber das stimmte nicht. Auch die Claudia  war genauso hübsch wie mit Schminke.