Heute setzen wir unsere Serie über die Politiker-Blogs und Webseiten fort. Wie kommunizieren Deutsche Politiker mit den Wählern im Web 2.0? Sind sie eher „Yes we can“ oder „No we can’t“?

Weiter geht es mit den grünen Politikern.

1.Verena Schäffer grüßt ihre Webseitenbesucher freundlich mit „Du“. Schon mal ein Pluspunkt. Und erzählt dann ein wenig über sich. Sie ist nämlich die Sprecherin des Landesvorstandes der GRÜNEN JUGEND NRW, der Jugendorganisation von Bündnis 90/Die Grünen.

Ich kann es nicht lassen. Es macht einfach soviel Spaß, sich die Seiten der Politiker anzuschauen. Hier kommt Teil 2 der neulich angefangenen Serie über Politiker Blogs.

1.Volker Beck, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer und menschenrechtspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Heutzutage nutzen viele Politiker Blogs zur Kommunikation mit ihren Wählern.  Das Weiße Haus bloggt, Medwedew bloggt mit Video-Beiträgen in seinem Livejournal Blog, die Ukrainischen Präsidentschaftskandidaten bloggen, sogar der Präsident der Republik Udmurtien bloggt.

Wie sieht es eigentlich mit deutschen Politikern aus? Mit diesem Post möchte ich eine Serie anstoßen, in der ich die Blogs deutscher Politiker teste. Wie 2.0 ist die Deutsche Politik? Führen die Kandidaten bzw Abgeordnete einen Dialog mit ihren Wählern?