Gemeinsame Pressekonferenz von Medwedew und Komorowski. Foto: kremlin.ru

Eigentlich hatten sie es nicht so gemeint: die Hooligans des Teams Lech Posen aus Polen wollten eher ihre Stärke zeigen und den Gegnern Furcht einjagen. Doch es kam anders: die muskulösen Männer wurden zu Ikonen auf britischen Gay-Websites.

Britische Boulevardzeitung „The Sun“ wird in der Ukraine und Polen während der Fußball-Europameisterschaft 2012 herausgebracht. Das teilt Media Week mit.

Die Briten rechnen mit zehntausend verkauften Exemplaren der Zeitung in Polen und in der Ukraine in der Zeitperiode zwischen dem 8. Juni und 1. Juli, wenn die Europameisterschaft stattfinden soll. Die Zeitung wird in Deutschland gedruckt, in Polen und Ukraine wird sie durch speziell eingestellte Zeitarbeitskräfte verbreitet. „Die Marke The Sun begibt sich immer dorthin, wo unsere Leser gerade sind“, – erklärte der Marketingdirektor von „The Sun“ Rob Painter Media Week gegenüber.

Beim Spiel Dänemark gegen Deutschland trifft der Underdog auf einen der Favoriten. Zwischen England und Ukraine sind nur 5 Plätze

Weniger als einen Monat vor dem Start der EM 2012 steht Spanien hoch im Kurs bei Wettanbietern. Deutschland sitzt dem aktuellen Weltmeister dicht im Nacken.

EM2012 in Kiew | (c) jenniferboyer auf Flickr

EM2012 in Kiew | (c) jenniferboyer auf Flickr

Der offizielle Verkauf der Eintrittskarten zur EM 2012 in der Ukraine und in Polen wurde am 10. April 2012 beendet, wie die Organisation mitteilt. Somit ist es nicht mehr möglich die Tickets über das UEFA Ticketportal zu kaufen. Seit dem Frühling 2011 hat UEFA auf dem Portal Tickets ausgelost, sowie zum Wiederverkauf angeboten.

Seite 1 von 212