„Das NSK Olimpijskij (Olympiastadion) ist zu 75% fertig“, sagt Boris Kolesnikov, der Hauptverantwortlicher für das Projekt und versichert, dass „das Stadion rechtzeitig zur Europameisterschaft 2012 restauriert wird“. Im Interview für Euronews verspricht er, dass schon Ende dieses Jahres Fußballspiele in diesem Stadion stattfinden werden.

Wenn man die Bilder sieht, dann kann man das kaum glauben. Vor allem wurde schon einiges von der früheren und jetzigen Regierung versprochen und kaum was eingehalten. Aber die Bauarbeiten gehen wohl auf höchste Geschwindigkeit.

EURO 2012 Olympiastadion Kiev | eurochamp2012.com

EURO 2012 Olympiastadion Kiev | eurochamp2012.com

Der Olympiastadion für die Euro 2012, wo unter anderem das Finale stattfinden wird, nimmt die Form an. Alle der 80 großen Kolonnen wurden  fertig gestellt, was eine der größten Herausforderungen war. Das Stadion erhält nun ein neues Dach und wird komplett modernisiert in dem u.a. eine Flutlichtanlage integriert wird. Für die Modernisierung ist die deutsche Firma Gerkan, Marg und Partner beauftragt.  Die Stadt Kiew ist Alleinfinanzierer. Das Stadion ist die Heimstätte der Fußballclubs Dynamo Kiew, Arsenal Kiew sowie der ukrainischen Nationalmannschaft.