Hope Solo - US-Torwart | flickr (c) JMRosenfeld

Hope Solo - US-Torwart | flickr (c) JMRosenfeld

Die amerikanische Torhüterin Hope Solo, die zu den erotischsten Stars der Frauenweltmeisterschaft gehört, hat die Hüllen fallen lassen. In der neuen ESPN Ausgabe, einem renommierten Sportmagazin, hat sie sich unter dem Titel „Body Issue“ nackt in sportlichen Posen fotografieren lassen. Und das sieht spektakulär und atemberaubend aus.

Tja, Russland hat es wieder mal nicht geschafft, sich für die Frauen-WM zu qualifizieren. Aber in Sachen ausziehen sind die Russinnen vorne mitdabei. Die russischen Fussballfrauen-Meisterinnen von FC Rossijanka („Die Russin“) haben sich jetzt für ein Foto-Shooting ausgezogen. Damit folgten sie dem Beispiel ihrer deutschen Mitstreiterinnen, die sich neulich nackt bei Playboy zeigen.

Marie Amière und zwei Model Freundinnen haben sich für einen ganz besonderen Kalender für Euro 2012 fotografieren lassen. Der erotische Kalender soll Interesse an Fußball und Mode wecken. Die Frauen tragen Kleiderstücke in Schwarz-Rot-Gold Farben oder sind fast nackt und verdecken Busen mit Händen.

Halb-Nackte Fussballspielerinnen der deutschen Nationalmannschaft (c) Playboy Ausgabe Juli 2011

Halb-Nackte Fussballspielerinnen der deutschen Nationalmannschaft (c) Sacha Höchstetter für Playboy 07/2011

Passend zu der Frauen Weltmeisterschaft präsentiert das Männermagazin Playboy die schönsten Fußballspielerinnen aus der deutschen Nationalmannschaft. Das Heft zeigt 13 scharfe Bilder der halbnackten Fußballspielerinnen Selina Wagner, Julia Simic, Annika Doppler, Kristina Gessat und Ivana Rudelic. Alle Bilder seht ihr in der neuen Playboy Ausgabe Juli 2011.

Heute abend drücke ich Paraguay die Daumen gegen Spanien. Denn im Falle eines Sieges der Paraguayer bei der WM hat Larissa versprochen, nackt durch die Strassen von Paraguays Hauptstadt Asuncion.

Seite 1 von 3123