Playboy in Poznan

Playboy in Poznan

Das polnische Playboy hat eine sehr interessante Fotosession auf dem neuen Em 2012 Stadion in Posen (Poznan) in Polen organisiert. Elf wunderschönen Frauen – sechs Blondinen und 5 Brünetten , die eine Nationalmannschaft symbolisiert haben sollen, haben sich zum Teil völlig nackt auf dem grünen Feld und in den Duschkabinen fotografiert. Somit wurde das Stadion unter echt harten Bedingungen getestet!

Das portugiesische Playboy hat den Jesus Christus mit einer nackten Frau auf dem Cover in der neuen Heft-Ausgabe abgebildet. Das hat die Kirche nicht gern gesehen, aber auch Playboy  Enterprises ist über den Vorfall sehr entzürnt. Das Mutterunternehmen wüsste angeblich nichts über das Vorhaben, sonst würde das Cover nicht freigegeben worden.  Das portugiesische Playboy  wollte damit die „Ehre“ dem im Juni verstorbenen Nobelpreisträger José Samarago und seinem Werk „Evangelium nach Jesus Christus“ erweisen. Außer dem Cover gibt es im Heft weitere Fotos der nackten Frauen, neben den der Jesus Christus steht.

Es ist Freitag! Und was gibt es am Freitag? Musik und nackte Haut! Deswegen dieser Beitrag.

Die schöne Boxerin in der Mittelgewichte-Klasse Natascha Ragosina ist in ihren 22 Kämpfen ungeschlagen, wie letztens gegen London. Im nächsten Jahr soll es ein Megafight gegen die Tochter von Mohammed Ali geben. Das nennt man wohl das erotische Boxen, oder?

Natascha Rogozina ganz nackt (vivaromantica.ru)

Natascha Rogozina ganz nackt (vivaromantica.ru)

Frisch aus Frankreich! Ein neues Hit kommt aus unserem Nachbarland. Es scheint jetzt ein Trend zu sein nackig durch die Stadt zu laufen. Und auch in Video-Clip zum Sond „Baby, Baby, Baby“ (Make The Girl Dance) laufen hübsche Models komplett nackt – nur die magischen schwarzen Balken verdecken die geheimnisvollen Stellen. Ach seht selbst:

YouTube Preview Image