Auf TMZ ist ein Privatvideo aufgetaucht, auf dem Miley Cyrus (Serie Hannah Montana) eine Wasserpfeife oder Bong reinzieht und sich danach wohl sehr entspannt und glücklich füllt. So-so – eine Drogenparty?! Das Video soll angeblich von ihrer Geburtstagsparty stammen, als sie 18 wurde.

Laut einer Quelle, wurde das Video aus der Videokamera unbemerkt von anderen kopiert. Außerdem werde Salvie geraucht und keine starke Droge. Salvie ist eine Azteken-Salbei, die in Kalifornien legal ist. „Der psychoaktive Wirkstoff der Pflanze ist das Salvinorin A, ein Diterpen, das schon in geringen Mengen eine starke halluzinogene Wirkung auslösen kann. Salvinorin A gilt als das potenteste natürlich vorkommende Halluzinogen.„(Wikipedia)

Dieses Video überrascht mich gar nicht, da Miley Cyrus schon seit längerem ein erwachsenes und verantwortungsloses öffentliches Leben führt. Ihr Verhalten ist deswegen kein gutes Beispiel für junge Mädchen und Jungs, die den größten teil ihrer Fancommunity sind.