Nikita Michalkov. Foto: Wikipedia

Nikita Michalkov, berühmter russischer Regisseur, arbeitet gerade an einem globalen dokumentarischen Projekt über Reformatoren der Aufklärungszeit. Der erste Film dieser Dokumentarreihe „Russkij filosof Ivan Il´in“ (aus dem Russ. „Der russische Philosoph Ivan Il´in“) wurde im November auf dem FEAM (Forum für europäische und asiatische Medien) in Astana, Kasachstan, präsentiert. Bald können es auch das Massenpublikum in den Kinos sehen. Momentan arbeitet Michalkov an den nächsten Episoden, deren handelnde und – was ebenso wichtig ist – „denkende“ Gestalten Bunin und Stolypin sein werden.