Foto: Medwedew, facebook account von Medwedew

Kurz von der Inauguration Putins unterschrieb Medvedev ein neues Gesetz über die Wahlen von Bürgermeistern.

Präsident der Russischen Föderation Dmitrij Medvedev unterschrieb eine letzter Woche eine Reihe der Verordnungen im Rahmen einer von ihm eingeführten politischen Reform. Wie RIA Novosti berichtete, bringen die vom scheidenden Staatsoberhaupt verabschiedeten Dokumente direkte Wahlen der Regionsgouverneure zurück, befreien politische Parteien von der Sammlung der Unterschriften bei den Duma-, Regional- und Lokalwahlen und reduzieren die Anzahl der Unterschriften, die ein Präsidentenwahlkandidat benötigt.

Wenige Wochen vor Parlamentswahlen 2011 erweitert der russische Präsident Dimitri Medwedew seine Präsenz in sozialen Diensten. Seit wenigen Tagen schreibt er auch auf im größten sozialen Netzwerk in Russland vkontakte.ru. Seine erste Nachricht ist „Hallo! Na hier bin ich bei VKontakte“, die er von seinem iPad versendet hat. Das Account hat er während seinem Treffen mit Anhängern in Moskau eröffnet, wie Versti.ru schreibt.

Die Gruppe „Medvedev – unser Präsident“ und der Fan Club des Präsidenten „Medvedev Girls“ haben sich auf dem Roten Platz in Moskau versammelt, um dem Präsidenten Dmitriy Medvedev zum 46. Geburtstag zu gratulieren.