Maserati Quattroporte von Milevsky abgebrannt

Maserati Quattroporte von Milevsky abgebrannt

Maserati Quattroporte, der Artem Milewskyj von Dynamo Kiew, hat am Mittwoch früh gebrannt. Der Wagen für ca. 200 Tausend Euro stand auf einer der Straßen in Kiew. Laut Freunden von Milewskyj war der Wagen um zwei Uhr nachts noch in Ordnung. Um ca. 7 Uhr haben die Augenzeugen das Feuer gesehen.