An diesem Wochenende findet Biathlon Weltcup in Hochfilzen und die deutsche Magdalena Neuner ist nach einer Pause aus gesundheitlichen Gründen wieder dabei! Sie ist auch seit den letzten Tagen wieder im Training und zeigte ordentliche Leistungen.

Ich bin richtig gesund, aber noch nicht in Topform. Das wäre auch ungewöhnlich. Die Fitness könnte besser sein„, sagte die 23-Jährige Olympiasiegerin. „Ich freue mich, endlich wieder mit einer Startnummer am Start zu stehen

Auch im letzten Jahr war Magdalena am Anfang der Saison krank. Zeigte bei der Olympia in Vancouver großartige Leistungen. Es wird wohl allgemein schwerer für sie werden, da dieses Jahr auch die drei Streichresultate wegfallen. Es zählt damit am Ende die Höchste Punktzahl im Gesamtweltcup.

Sie ist nicht nur eine überragende Sportlerin, sondern auch eine wunderschöne Frau, die es auch genießt sich weiblich zu zeigen. So ließt sie sich sehr sexy in der Unterwäsche für May fotografieren – nicht umsonst zählte sie zu den erotischsten Sportlerinnen auf der Olympia. Sie betont außerdem in vielen Interviews, dass die es liebt, sich weiblich zu demonstrieren. Und wir können uns darüber nur freuen!