Evgeni Plushenko, Russia
Image by litlnemo via Flickr

Nachdem der russische Olympia-Sieger im Eiskunstlauf von 2006, Jewgeni Pluschenko, trotz des überragend bestandenen Programms mit Vierfach-Sprung nur Platz 2 belegte, zeigte er sich als schlechter Verlierer und Russland fühlt sich wie schon oft betrogen.