Persönliche Informationen zu Werbezwecken dürfen genutzt werden | LinkedIn Screenshot

Persönliche Informationen zu Werbezwecken dürfen genutzt werden | LinkedIn Screenshot

Vor wenigen Tagen hat das Business Netzwerk LinkedIn seine Datenschutzvereinbarungen geändert ohne die Öffentlichkeit davon in groß Kenntnis zu setzen. Wenn man die entsprechende Einstellungen nicht ändert, erlaubt sich das amerikanische Unternehmen den Namen und das Foto des Benutzers zu sozialen Werbezwecken zu nutzen. Die Option ist standardmäßig an. Das erlaubt folgendes: