Für die ganz großen Fans gibt’s jetzt was zum Geldausgeben, obwohl ich eigentlich erwartet hätte, dass es viel mehr geben würde. In den USA wäre wahrscheinlich schon alles mit Lena’s Gesicht und Name überflutet. Aber wir haben ja noch genug Zeit bis zum Tag X in Oslo. Bis dahin kann sich ein einsamer Fan mit tollen T-Shirts, aber leider in nur zwei Ausführungen begnügen, die es ab sofort bei Amazon gibt. Ansonsten kann man sich ja für das Geld fast auch ein eigenes T-Shirt drucken lassen. Amazon spezialisiert sich ja sowieso eher auf MP3 Downloads.