Lebenslauf als .txt-Datei? Wo gibt es denn sowas? Bei Philips, nicht weniger.

Im Online- Bewerbungstool von Philips wird dem Bewerber vorgeschlagen seinen Lebenslauf hochzuladen, und zwar in den Formaten .doc, .rtf, oder .txt. Damit scheidet sofort das gängige PDF-Dateiformat, der sich zum Verschicken von Lebensläufen am besten eignet aus. Zudem wird die maximale Dateigröße auf 150 KB begrenzt. Haben die Server von Philips nicht genug Speicherplatz für Bewerbungsunterlagen ihrer Kandidaten? Anders kann ich das mir nicht erklären, denn laut dem Bewerbungsreport von Stepstone schicken die Deutschen ca. 2-5 MB Anhänge bei ihren Bewerbungen.