Am 10. April 2010 ist ein großes Flugzeugunglück passiert, bei dem 96 Personen, darunter polnischer Präsident , umgekommen sind.

In den letzten Tagen gab es Gerüchte, dass Soldaten der russischen Spezialeinheit OMON die Kreditkarten der Opfer am Unglücksort mitgenommen haben sollen. Dies wurde von OMON und von den russischen Behörden dementiert.